Freitag, 8. Juli 2011

Embossing mit Pulver

Es ist passiert. Ewig habe ich es aufgeschoben. Brauch ich nicht... Später mal.... Aber nun ist es soweit! Vielleicht kann ich Euch ja damit "anstecken"?! Von was ich rede? Na vom embossen mit Pulver. Das hab ich ewig so vor mich hin geschoben. Aber nun hat mich der "Rappel" gepackt. Es geht super einfach und schnell - dank Stampin Up!

Ihr stempelt Euer gewünschtes Motiv einfach mit Versamark auf. Auf das noch feuchte Stempelbild streut Ihr Euer Embossing-Pulver (erhältlich in den Farben schwarz, gold, weiß, silber und klar) und schüttelt das überschüssige Pulver ab. Danach nehmt Ihr das Erhitzungsgerät von SU und "fönt" Euer Motiv bis es sich verflüssigt bzw. glänzend wird. FERTIG!!! Ich kann es Euch nur empfehlen!!! Schaut mal:


Hier habe ich mit weiß embosst und das Motiv dann savannefarben eingefärbt (Fingerschwämmchen).

Na - hab Ich Euer Interesse so ein bisserl wecken können?! Gerne mache ich mit Euch einen "SU-Embossing-Abend" oder helfe Euch bei Eurer Bestellung - damit auch Ihr damit loslegen könnt. Meldet Euch einfach bei mir!!

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    schön ist es geworden!
    Lustig ist ich hab für den Workshop heute fast eine ähnliche Karte, bzw die gleiche TEchnik mit mit den Schwämmchen und in savanne vor ein paar Tagen gewerkelt :-)

    Vlg

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :o)
    Ich wollte mal nachfragen, was genau dieses Savanne ist. Sah für mich aus wie Stempelfarbe? Wäre lieb, wenn du es mir kurz erklären könntest (Produktname und woher man es beziehen könnte), bin noch Bastelanfänger.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.